SchließenCookie Alertt

Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie mehr über die Verwendung von Cookies erfahren möchten, klicken Sie hier. Um diese Meldung und die Einwilligung in die Verwendung von Cookies auf dieser Website zu entfernen, klicken Sie auf "X"

Einbaukochfelder
image-0
Reichlich Flexibilität durch Induktionstechnik aus dem Hause Beko
Lassen Sie sich nicht auf Standardkochgeschirr beschränken. Kochen Sie einfach, wie Sie wollen – mit Kochgeschirr in beliebiger Größe und in beliebiger Anzahl. Mit den flexiblen Beko-Induktionskochfeldern setzen Sie Ihre Töpfe, Pfannen und anderes Kochgeschirr einfach so ein, wie Sie möchten. Dank der erweiterten Kochfeldoberfläche wählen Sie frei, welches Kochgeschirr Sie nutzen möchten – von ganz klein bis ganz groß. IndyFlex+™- und IndyFlex-Kochfelder bieten nicht nur reichlich Flexibilität, sondern sparen auch Energie, indem sie nur das Kochgeschirr, nicht die gesamte Zone erhitzen.

image-3
IndyFlex+™-Kochfelder
Bekos neuartige IndyFlex+™-Kochfelder verleihen Ihnen reichlich Freiheit – durch eine erweiterte und flexible Kochfeldoberfläche, die Ihnen viel Platz zur Entfaltung bietet. 8 unabhängige Induktionsspulen und ein durchdachtes Bediendisplay sorgen für bedarfsgerechte Aufteilung und Steuerung der einzelnen Zonen. Und wenn Sie mögen, können Sie das ganze Kochfeld auch als einzige Zone nutzen.

image-4
Antippen & Einstellen – Kochfeldbedienung mit Fingerspitzengefühl

Die neuen Beko-Kochfelder bieten 19 fein abgestimmte Leistungsstufen pro Kochzone, die sich durch Antippen & Einstellen* ganz präzise auf den Leistungsbedarf jeder Situation abstimmen lassen. Sämtliche Kochzonen können unabhängig voneinander per Timer gesteuert werden. Zum Ende der Garzeit schaltet das Kochfeld die jeweilige Zone automatisch ab und signalisiert Ihnen per Tonsignal, dass es Zeit zum Servieren ist.

* Antippen & Einstellen können Sie mit ausgewählten Glaskeramik- und Induktionskochfeldern nutzen.



Stopp & Los

Mit der Stopp & Los-Funktion schalten Sie sämtliche aktiven Kochzonen auf einmal ab; eine weitere Berührung schaltet alle zuvor abgeschalteten Kochzonen mit den ursprünglich eingestellten Leistungsstufen wieder ein.

Falls Sie einmal ganz schnell aus dem Haus müssen, Ihr Kind dringend nach Ihnen verlangt oder ein alter Freund überraschend vor der Tür steht, setzen Sie die aktiven Kochzonen per Stopp & Los mit einer Handbewegung außer Gefecht. Und wenn Sie wieder in die Küche zurückkehren, setzen Sie Ihre kulinarische Expedition einfach fort, als wäre nichts gewesen.


Speicherfunktion
Mit der praktischen Speicherfunktion merkt sich Ihr Kochfeld die Einstellungen sämtlicher Kochzonen. Dank dieser Funktion können Sie optimale Einstellungen für Ihre Lieblingsgerichte einfach wieder abrufen, damit Ihre Speisen stets perfekt und wie zuvor gelingen.

Sicherheitsfunktionen

Damit Sie stets sicher arbeiten, sind sämtliche Beko-Kochfelder mit Antippen & Einstellen-Bedienung mit sinnvollen Sicherheitsfunktionen ausgestattet.

• Falls eine Kochzone noch zu heiß zum Anfassen ist, warnt Sie eine Restwärmeanzeige mit einem deutlich sichtbaren „H“ wie „heiß“.

• Der Überlaufschutz schaltet das Kochfeld automatisch ab, falls überkochende Flüssigkeiten auf das Bedienfeld gelangen.

• Falls eine Kochzone verdächtig lange eingeschaltet bleibt, schaltet sie das Kochfeld automatisch ab.


Warmhaltefunktion
Mit dieser praktischen Funktion halten Sie das Essen automatisch warm, wenn es einmal etwas später wird.

Wischschutz
Mit der Wischschutz-Funktion sperren Sie das Bedienfeld zuverlässig, wenn Sie beispielsweise übergelaufene oder verschüttete Lebensmittel gleich vom Kochfeld abwischen möchten. Eine einzige Berührung sperrt die Bedienelemente 20 Sekunden lang.


image-11
Induktionstechnik

image-13
Sicher, wirkungsvoll und sauber

Die Induktionstechnik zählt zu den neusten und wirkungsvollsten Kochtechniken überhaupt. Induktionsherde arbeiten nur dann, wenn sich Kochgeschirr auf der Glaskeramik befindet. Dabei wird praktischerweise nur das Kochgeschirr selbst erhitzt, die Umgebung bleibt angenehm kühl.

Das Herzstück eines Induktionskochfeldes sind spezielle Spulen, die fleißige Magnetfelder erzeugen. Wenn Kochgeschirr auf der Induktionszone steht, überträgt das Magnetfeld die Hitze direkt in den Boden des Kochgeschirrs. Dabei entstehen weder offene Flammen noch glühend heiße Flächen. Das einzige, was entsteht, sind in Windeseile erhitzte Lebensmittel, wobei sich die Wärme fein regulieren lässt. Diese Erhitzungsvariante gewährleistet nur minimale Energieverluste und ein rasantes Erwärmen.


image-14
Sicher kochen
Beko-Induktionskochfelder überzeugen durch zusätzliche Sicherheitsmerkmale, mit denen Sie schnell und vor allem sicher kochen. Es gibt keine offenen Flammen, lediglich Ihr Kochgeschirr erwärmt sich. Wenn kein Kochgeschirr auf der Glaskeramik steht oder Sie einen Topf oder eine Pfanne auf dem Kochfeld vergessen sollten, wird die Energiezufuhr automatisch abgestellt. Eine intelligente Regelungselektronik begrenzt die maximale Hitze auf 300 °C. Und sollten einmal Lebensmittel auf das Bedienfeld geraten, schaltet sich das Kochfeld automatisch ab. Eine spezielle Sicherheitsfunktion sorgt dafür, dass sich Ihr Kochfeld nicht ungewollt einschaltet, falls kleine Metallgegenstände, zum Beispiel Löffel oder ein Ring (mit Finger daran), versehentlich auf die Kochzone geraten.

image-15
Schnell und einfach sauber
Da sich die Glaskeramik selbst nicht erhitzt, brennen verschüttete oder übergelaufene Lebensmittel nicht auf dem Kochfeld an. So lässt sich Ihr Kochfeld mühelos blitzblank und sauber halten.

image-16
Effektiv und schnell kochen
Die von Induktionskochfeldern erzeugte Hitze verteilt sich sehr schnell und gleichmäßig im Boden Ihres Kochgeschirrs. Im Vergleich zu herkömmlichen Herden sparen Sie mit Beko-Induktionskochfeldern mit Leistungsschubfunktion („Booster“) bis zu 56 % Zeit und 43 % Energie. Das ist nicht gerade wenig.


Glaskeramikkochfelder: Berührungsbedienung

image-18
Sicherheitsfunktionen

Da Sicherheit bei Beko-Geräten groß geschrieben wird, sind unsere Glaskeramikkochfelder mit Berührungsbedienung mit durchdachten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet:

• Gut sichtbare Restwärmeanzeige. Signalisiert, dass eine bestimmte Kochzone noch zu heiß zum Anfassen ist. Die Anzeige schaltet sich erst dann ab, wenn die Oberflächentemperatur unter 60 °C gefallen ist.

• Eine elektronische Kindersicherung gewährleistet, dass kleine, neugierige Finger das Kochfeld nicht unbeabsichtigt einschalten oder Einstellungen verändern können.

• Ein sinnvoller Überlaufschutz erkennt zuverlässig, falls Lebensmittel oder Flüssigkeiten auf das Bedienfeld geraten und schaltet das Kochfeld automatisch ab.

• Das Kochfeld schaltet sich automatisch aus, falls Kochzonen verdächtig lange eingeschaltet bleiben.


image-19
Sie haben die Wahl

Beko-Glaskeramikkochfelder bieten vielseitige Kochzonen, bei denen Sie sich je nach Größe Ihres Kochgeschirrs zwischen einfacher, doppelter, dreifacher oder erweiterter Größe entscheiden können. Das bedeutet, dass Sie stets die richtige, energiesparende Kochzonengröße passend zu kleinem oder großem Kochgeschirr wählen können. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Warmhaltezone ausgewählter Modelle, Ihre Speisen warm, geschmackvoll und servierbereit zu halten, ohne dass etwas verkocht.

Einfach reinigen

Die glatte, aber kratzfeste Glasoberfläche sieht nicht nur attraktiv aus, sondern lässt sich auch unglaublich einfach reinigen. 



image-20
19 verschiedene Leistungsstufen

Kochfelder mit Antippen & Einstellen-Bedienung bieten 19 unterschiedliche Leistungsstufen pro Kochzone, die Sie durch einfache Berührung präzise einstellen können. Die eingestellte Leistungsstufe der einzelnen Kochzonen wird gut ablesbar am Bedienfeld angezeigt. Dank des zentralen Bedienfeldes an der Frontseite wird kein kostbarer Platz auf dem Kochfeld verschwendet. Beko-Glaskeramikkochfelder garantieren Freude am Kochen; nicht zuletzt durch viele sinnvolle Funktionen wie: Timer und Signaltöne; bei sämtlichen Kochzonen lassen sich unabhängige Kochzeiten vorgeben.

Nach Ablauf der Garzeit werden Sie durch ein akustisches Signal daran erinnert, dass es Zeit zum Servieren ist. Das Tonsignal stellen Sie einfach ab, indem Sie eine beliebige Taste des Bedienfeldes berühren. Durch eine Leistungsschubfunktion („Booster“) können Sie jede einzelne Kochzone so programmieren, dass diese gleich mit voller Leistung arbeitet. Wenn die Lebensmittel zu kochen beginnen, wird die Leistung auf die zuvor eingestellte Stufe reduziert, bis alles richtig gar ist.



image-21
Clevere Programme für leckere Gerichte

Gaskochfelder
Mit dem kräftigen 5-kW-Wokbrenner garen Sie Speisen in Windeseile, ohne dass Geschmack, Farbe und Nährwert verloren gehen. Die Hitze wird besonders gleichmäßig über den Boden des Kochgeschirrs verteilt; so garen Sie Ihre Speisen tadellos und in kürzester Zeit.

Gusseiserne Topfträger
Die gusseisernen Topfträger tragen nicht nur zu einem attraktiven, professionellen Aussehen bei, sondern sorgen auch für maximale Stabilität. So können Sie Töpfe und Pfannen jeder Größe nutzen, ohne dass diese kippen oder sich verschieben.

Sicherheit
Falls die Flamme ungewollt durch Luftzug oder überlaufende Flüssigkeiten erlischt, stoppt die Flammenausfallsicherung die Gaszufuhr automatisch, damit kein unverbranntes Gas entströmt.

Einfach sperren, einfach sicher
Die Schnellsperre bietet durch Abschalten sämtlicher Brenner auf einmal beruhigende Sicherheit: Die quälende Frage „Habe ich auch wirklich alle Brenner abgeschaltet?“ müssen Sie sich nie wieder stellen. Obendrein können Sie diese Funktion auch als Kindersicherung einsetzen.

Bequeme Zündung
Die elektronische Zündung sorgt dafür, dass Ihre Gasbrenner sofort, bequem und ohne Verletzungsgefahr anspringen.


image-28
image-29
Domino-Kochfelder
Unsere Domino-Reihe bietet Ihnen ganz individuelle Gestaltungsmöglichkeiten: Wählen Sie einfach Ihre ganz persönliche Kombination aus sämtlichen eleganten Designvarianten. Entscheiden Sie frei, genießen Sie eine Küche ganz nach Ihrem Geschmack.